Dein Hochzeitsmagazin

Heiraten im Hochzeitsauto

Varianten und Auswahltipps

Viele Brautpaare möchten bei ihrer Hochzeit mit einer Kutsche oder einem schönen Hochzeitsauto, welches mit einem Hochzeitsstrauß auf der Haube geschmückt wird, vor die Kirche fahren. Dabei gibt es soviele verschiedene Vorstellungen vom Idealtypus, wie es Brautpaare gibt. Folgende grundsätzlichen Möglichkeiten für ein Hochzeitsgefährt gibt es:

- Die Hochzeitskutsche (für Romantiker)
- Die Hochzeitslimousine (für Genießer)
- Die Luxus-Stretchlimo (für Angeber)
- Der Oldtimer (für Traditionelle)


Die Auswahl für ein solches Gefährt fällt zugegenicht immer leicht. Das eigene Auto ist in den seltensten Fällen gut genug und so macht sich ein Hochzeitsplaner oder das Brautpaar selbst auf die Suche nach einem passenden Gefährt. Besonders beliebt in der heutigen Zeit sind Luxuslimousinen, so wie man sie aus den USA kennt. Mit einem Chauffeur und einer gehörigen Portion Luxus kann man sich so zu den verschiedensten Hochzeitslocations fahren lassen und macht immer einen glamourösen Eindruck.

Die Luxuslimousine bietet in den meisten Fällen reichlich Komfort und Luxus. Eine leichte Abart hiervon ist die Stretchlimo, welche hierbei wohl die bekannteste Form einer Luxuslimousine wäre, die im Extremfall auch schonmal mit einem Whirlpool ausgestattet sein kann. Auch für Junggesellenabschiede vor der Hochzeit werden Stretchlimos gerne gemietet um diverse Clubs anzufahren.


Hochzeitskarossen für traditionelle Paare

Wer nicht so auf die Moderne steht, der mietet sich als Hochzeitsauto lieber eine Kutsche oder einen Oldtimer. Gerade Oldtimer tragen immer einen Hauch von Tradition mit sich, die ja gerade bei Hochzeiten ein allgegenwärtiger Gast ist. Die Auswahl ist hier gigantisch groß und für laien kaum zu Durchblicken. Sei es, dass man sich einen alten Rolce Royce, einen Mercedes oder einen amerikanischen Oldtimer mietet, das Gefühl und die Anmut der alten Karossen steht in Nichts nach.

Der Klassiker ist wohl aber die Hochzeitskutsche. Ein Traum vieler Frauen ist es, mit einer weißen Kutsche, gezogen von 4 weien Pferden vor die Kirche gefahren zu werden.

Tipps zur Auswahl

Egal für welches Hochzeitsauto man sich entscheidet, man ist in der Regel bei spezialisierten Hochzeitsauto-Vermietern an der richtigen Adresse. Die Auswahl an geeigneten Karossen ist meist sehr groß und man weiß genau wie man sich auf die Klientel Brautpaar einstellt. Geneigte Verkäufer wissen genau welche Typen Paare favorisieren und übernehmen zielgenau eine Vorauswahl.

Grundsätzlich sollte die Auswahl des Autos bzw. des fahrbaren Untersatzes zum Charakter des Brautpaares passen und nicht völlig aus der Reihe tanzen. So klappt es dann auch mit den Schwiegereltern.

Wer denn möchte, kann mit raffiniertem Autoschmuck das Hochzeitsauto noch ein bisschen mehr aufpeppen und vor allen Hochzeitsgästen glänzen. Mit ein paar Sträussen und Dekoelemnetn auf der Haube wird für jeden gleich ersichtlich, dass es sich um die Spitze der Hochzeitskolonne handelt.

Hochzeitskutsche im Video



Mehr im Magazin
Infos über Hochzeitsfahrzeuge
Wie man sehr speziell dekorieren kann
Alternative Trachtenhochzeit
Eure Hochzeitsparty

Webtipps zum Thema:
Luxus-ohne-en.de - Luxuslimousinen aus den USA auch zum Heiraten
Dekoration-zur-Hochzeit.de - Dekorationstipps auch für Hochzeitskarossen.
Autotuning-Carstyling.de - Umfangreiche Sammlung an Adressen für Carstyling